Sonntag, 3. November 2013

Good News :)

Eigentlich sind es sogar zwei gute Nachrichten die ich in den letzten Tagen „erfahren“ habe..


Die für mich erfreulichste ist, dass ich auch nach dieser durchwachsenen Saison vom Österreichischen Nationalteamtrainer weiterhin Vertrauen geschenkt bekomme und auch in der kommenden Saison im Nationalteam bin.. Das ist einerseits sehr gut für mich da ich auf diesen Weg sportmedizinische Tests machen kann und auch Vorteile beim Start in Internationaler Rennen habe.. Außerdem ist es natürlich das größte für jeden Sportler, wenn er in den Farben rot-weiß-rot alles für sein Land geben kann.. :))

Als wäre das nicht schon genug, kam ich auch beim Bundesheer in Freistadt in eine andere „Abteilung“ nachdem ich EF abgebrochen habe und dort komme ich jetzt auch wieder sehr gut zum trainieren, einer sehr guten intensiven Vorbereitung für 2014 sollte also nichts mehr im Wege stehen.. Dienstschluss ist meistens um 1600 und mein Vorgesetzter Offizierstellvertreter Haider schaut auch, dass ich hin und wieder unter der Dienstzeit zum Sport komme, ich hoffe das bleibt so und ich kann vielleicht auch einmal einen Heeres-Bewerb bestreiten im Winter – DANKE :))

Jetzt muss ich eh wieder ab in die Uniform und nach Freistadt anreisen.. :P


fight on Lukas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen